Erklärung zum Datenschutz für die Nutzung der Social Media Angebote der GolfRange GmbH

Die GolfRange GmbH verarbeitet personenbezogene Daten bei der Nutzung der Webseiten www.golfrange.de, www.golfanlage-harthausen.de und www.golfanlage-rottbach.de sowie auf den Angeboten der GolfRange GmbH auf Facebook und YouTube. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

 

§1 Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes

Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die

GolfRange GmbH
HRB 176139, Amtsgericht München
Starnberger Weg 56
82110 Germering

vertreten durch die Geschäftsführer Dr. Florian Bosch & Hans Peter Thomßen

E-Mail: info@golfrange.de
Telefon: +49 (89) 15001120

Datenschutzbeauftragter der GolfRange GmbH:

Frau Astrid Biermeier
CompCor Compliance Solutions GmbH & Co. KG
Tel. 0800/313 400 900
E-Mail: dsb-golfrange@compcor.de

 

§2 Allgemeiner Hinweis zum Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden verarbeitet, wenn Sie die Website informatorisch nutzen, zu uns per E-Mail Kontakt aufnehmen oder über ein Kontaktformular Dienstleistungen anfragen. Wir analysieren das Nutzungsverhalten über Google Analytics und binden soziale Medien und Angebote Dritter in unsere Website ein. Sie können neben unserer Website auch die sozialen Medien nutzen, die über die Website verlinkt oder verbunden sind. Die Datenschutzerklärung unserer Webseite finden Sie hier: https://golfrange.de/datenschutz.html

 

§3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Die Erhebung dieser Daten findet nicht ständig statt, sondern nur, wenn dies aus technischen oder sicherheitstechnischen Gründen notwendig ist.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

 

§4 Einbindung von Social Media Angeboten und eigene Angebote auf Social Media Kanälen

Von der GolfRange GmbH werden auf der eigenen Webseite Social Media Angebote genutzt. Zusätzlich betreibt die GolfRange GmbH eigene Angebote auf folgenden Social Media Plattformen: Facebook und YouTube.

 

§5 Einbindung und Betrieb der Facebook-Fanpage

Soweit Sie unsere Facebook-Fanpage direkt oder über einen Artikel auf unserer Website besuchen, werden Daten von Ihnen an Facebook übermittelt. Wir verarbeiten diese Daten in gemeinsamer Verantwortung mit Facebook (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland). Die Daten werden auch in den USA verarbeitet. Dabei hat sich Facebook dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen und sich verpflichtet, die Daten unter Beachtung der Regelungen der DS-GVO zu verarbeiten.
https://www.facebook.com/about/privacyshield

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden oben näher definiert. Welche Daten mit Personenzug von Facebook erhoben werden, können Sie auf folgenden Seiten nachlesen:
https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Die Auswertungen aus den Seitenstatistiken bei Facebook nutzen wir, um die Nutzung unseres Angebotes auf Facebook zu verfolgen, zu analysieren und so die Qualität unserer Angebote zu steigern. Diese führen wir durch, da hierfür ein berechtigten Interesse nach Art 6 Abs. 1 S.1 lit f. DS-GVO für uns besteht.

Daneben werden diese Informationen genutzt, um auch auf Facebook unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Auch hierfür besteht für uns ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs.1 S. 1 lit f. DS-GVO.

Die wesentlichen Informationen zu der Vereinbarung zwischen Facebook und uns können Sie hier nachlesen:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Soweit Sie Ihre Rechte gegenüber uns oder Facebook gelten machen wollen, bitten wir Sie, sich direkt an Facebook zu wenden, da Facebook nach der obigen Vereinbarung vorrangig für die Bearbeitung der Betroffenenrechte verantwortlich ist:
https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Hier können Sie gegen die oben genannte Daten Verarbeitung nach Art 21 DS-GVO Widerspruch einlegen:
https://www.facebook.com/help/contact/1994830130782319

Nach Art. 26 Abs. III DS-GVO steht Ihnen auch das Recht zu, sich direkt an uns zu wenden, bitte beachten Sie dazu die nachfolgenden Hinweise zu Ihren Rechten.

 

§6 YouTube

Wir haben YouTube-Videos in unser Internet-Angebot eingebunden, die auf https://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden. Dies bedeutet, dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Eine Datenübermittlung an YouTube erfolgt erst, wenn Sie die Videos abspielen. Auf diese Datenübermittlung haben wir selbst keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die oben genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google oder YouTube eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofil und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. Diese können Sie in Ihrem Google Konto vornehmen:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube/Google Daten über den Besuch unserer Website aufzeichnet, müssen Sie sich bei Google/YouTube abmelden und die Cookies in dem verwendeten Browser löschen und die Einstellungen bei Google entsprechend vornehmen https://support.google.com/ads/answer/2662856?hl=de

 

§7 Rechte der Nutzer Auskunft, Widerspruch, Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten, Beschwerderecht

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

§8  Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: info@golfrange.de

gez.
Dr. Florian Bosch
Geschäftsführer GolfRange GmbH

Stand: 11/2018