Saison 2019 erfolgreich gestartet       

Am vergangenen Sonntag, den 14.04.2019 begingen 27 Teilnehmer das erste vorgabewirksame Turnier des laufenden Jahres. Bei strahlendem Sonnenschein und eisigem Wind wurden die Golfer per Kanonenstart auf die Runde geschickt. Ohne Sonne und dementsprechend durchgefroren kamen sie nach 18 Löchern wieder in das Clubhaus. Abgehärtet von den Stunden auf dem Platz, haben sich die Spieler zielgerichtet auf die Terrasse gesetzt und konnten sich mit leckeren Speisen vom Grill und einem großen Salatbuffet stärken. 

Gutgelaunt und wohlgenährt blickten die Teilnehmer der Siegerehrung entgegen. Interessant waren die Ergebnisse allemal. In der Kategorie „Nearest to the Pin“ gab es kaum Diskussionsbedarf, da nur einer der 27 Teilnehmer in der ersten Runde auf der Bahn 7 das Grün getroffen hat. Bei der Spezialwertung „Longest Drive“, die verständlicherweise mit einer getrennten Wertung für Damen und Herren durchgeführt wurde, durften sich mehrere Personen in die Liste eintragen. Am Ende konnte sich ein Ehepaar beide Preise sichern. Beeindruckend waren die Leistungen in der Nettoklasse B. Dort haben vier Spieler ihr Handicap verbessert. Um den 1. Platz zu belegen brauchte es jedoch unglaubliche 53 Nettopunkte. 

Trotz aufziehender Wolken war die Stimmung hervorragend.